Trainer- und Wettk├Ąmpferausbildung in der Sportschule IPPON in Frankfurt

Elf Rotenburger Karateka investierten eine Woche ihres Urlaubes bzw. ihrer Ferien um vom 07. bis 11.01.2008 an einer Aus- und Weiterbildung speziell f├╝r Trainer und Wettk├Ąmpfer in der Sportschule IPPON in Frankfurt teilzunehmen.

Das Training fand zweimal t├Ąglich statt und wurde vom Ausbilder des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. (DJKB), Sensei Risto Kiiskil├Ą (6. Dan), geleitet.

Motto der Ma├čnahme war:

ÔÇ×├ťbe das, worauf es ankommt!ÔÇť

Vom KD Rotenburg nahmen Volker Sandrock, Daniel Burke, Anton Hilfer, Nikita Schneider, Jens Wehrum, Mike Wendt, Ralf Barthel, Chris Sattler, Josephine Konrad, Steven Fritsche und Christofor Manulidi teil.

Schwerpunkt waren Bewegungs├╝bungen f├╝r Kiziami- u. Gyaku-Zuki in Verbindung mit Suri-Ashi, Verlagerung des Schwerpunktes, diverse Kumite-Formen, direktes Kontern, Kata und die Vorbereitung auf die anstehende Dan-Pr├╝fung einiger Teilnehmer.

Alle Trainer haben genug Anregungen zur Trainingsplanung und -durchf├╝hrung erhalten. Nun liegt es an ihnen, das erworbene Wissen an die Mitglieder im Verein zu hause weiterzugeben und somit das Niveau des Vereines noch weiter anzuheben.

G├╝rtelpr├╝fung

Ralf Barthel hat seine Pr├╝fung zum 1. Kyu (Braungurt) und Josephine Konrad ihre Pr├╝fung zum 2. Kyu erfolgreich bestanden.


Erstellt am 18.03.2008. Letzte Änderung am 18.03.2008 von Volker Sandrock