Mitgliederversammlung am 01.02.2016

Zufrieden blicken die Mitglieder des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. (kurz: KDR) bei der Mitgliederversammlung am 01.02.2016 auf das vergangene Jahr zur√ľck.

Vorsitzender Volker Sandrock begr√ľ√üte die Erschienenen und berichtete √ľber das Jahr 2015. Er dankte allen, die den Verein im vergangenen Jahr unterst√ľtzt haben, insbesondere den Helfern, die bei Veranstaltungen anpacken, den Vorstandsmitgliedern, den Trainern und Jugendleitern.

Am 31.12.2015 gehörten dem Verein 146 Mitglieder an, darunter 38 Schwarzgurte.

Von den Trainern wurden 532 Trainingseinheiten geleitet.

Folgende acht Rotenburger haben erfolgreich ihre Schwarzgurtpr√ľfung bei Gro√ümeister Hideo Ochi (8. Dan) bestanden:
Joshua Roppel, Philipp Riel, Daniel Sandrock, Johannes Rothhardt, Frank Jäger, Ulrich Trieschmann, Olaf Pagel (alle 1. Dan) und Alexander Ressler zum 2. Dan.

57 Karateka legten erfolgreich die Pr√ľfung zum n√§chst h√∂heren Kyu-Grad (Farbgurt) ab.

Die Aus- und Weiterbildung wird im Verein gro√ü geschrieben. Zahlreiche Mitglieder besuchten Lehrg√§nge bei namhaften Trainern im ganzen Bundesgebiet (Frankfurt, Obertshausen, Gro√ü-Umstadt, Kassel, Bad Camberg, Tamm, G√∂ttingen, Hannover und Berlin). Darunter eine einw√∂chige Ausbildung der Trainer und Wettk√§mpfer sowie die mehrt√§gigen Lehrg√§nge ‚ÄěKata-Spezial‚Äú und ‚ÄěGasshuku‚Äú.

Bundeskamfprichter Volker Sandrock schiedste zwei Regionalmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft des DJKB.

Die Wettkämpfer Celia-Gine Gräfe, Kira Adam, Johanna Jäger, Sina Hiege, Elias Dippel, Martin Krotzky, Oliver Sandrock, Joshua Roppel, Philipp Riel und Daniel Sandrock vertraten den Rotenburger Verein bundesweit.

Es konnten die nachfolgenden Erfolge im Bundesverband DJKB verbucht werden:
dreimal Mitteldeutsche Vize-Meister, dreimal Bronze bei der Mittel DM, Deutscher Meister und Deutscher Vize-Meister, Norddeutscher Meister, Norddeutscher Vize-Meister, eine norddeutsche Bronzemedaille.

Vier Karateka wurden anl√§sslich des Sportehrentages f√ľr hervorragende Leistungen im Sport ausgezeichnet.

Aber auch die sonstigen Aktivit√§ten des Vereins kamen nicht zu kurz. Dazu z√§hlen: der gro√üe Jubil√§umslehrgang zum 30-j√§hrigem Karatejubil√§um von Vereinsgr√ľnder Volker Sandrock, die Beteiligung am Heimat- und Strandfest sowie die verschiedensten Anl√§sse zum Feiern.

Das sich der Karate-Sport gro√üer Beliebtheit erfreut hat der Anf√§ngerkurs f√ľr Kinder bewiesen. So konnte sich der Verein √ľber zahlreiche neue Mitglieder freuen.

Jugendwart Daniel Sandrock berichtete √ľber die Aktivit√§ten der Jugendabteilung.

Kassenwartin Renate Ermel informierte die Anwesenden √ľber die Einnahmen und Ausgaben des Vereins.

Im weiteren Verlauf erkl√§rten die Kassenpr√ľfer, dass sich keine Beanstandungen ergaben. Vorstand und Jugendausschuss wurden daher einstimmig entlastet.


Erstellt am 06.02.2016. Letzte √Ąnderung am 06.02.2016 von Volker Sandrock