Into errorHandler() at line 25

---ERRNO---
8192

---ERRSTR---
Function eregi_replace() is deprecated

---ERRFILE---
/home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php

---ERRLINE---
160

---ERRCONTEXT---
Array
(
[aItems] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[nPicID] => 5726
[nWidth] => 300
[nHeight] => 0
[nQuali] => 75
[oPtT] => CPicToThumb Object
(
[strSrcPath] =>
[strSrcFilename] =>
[strNewPath] =>
[strNewFilename] =>
[nConverter] => 0
)

[strCachePath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/cache/
[strCachePathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/cache/
[strMediaPath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data/
[strMediaPathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/data/
[strRelativeFile] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strPathFile] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data//2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strCacheFilename] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
)


Backtrace of errorHandler()
Array
(
[0] => Array
(
[function] => errorHandler
[args] => Array
(
[0] => 8192
[1] => Function eregi_replace() is deprecated
[2] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[3] => 160
[4] => Array
(
[aItems] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[nPicID] => 5726
[nWidth] => 300
[nHeight] => 0
[nQuali] => 75
[oPtT] => CPicToThumb Object
(
[strSrcPath] =>
[strSrcFilename] =>
[strNewPath] =>
[strNewFilename] =>
[nConverter] => 0
)

[strCachePath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/cache/
[strCachePathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/cache/
[strMediaPath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data/
[strMediaPathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/data/
[strRelativeFile] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strPathFile] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data//2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strCacheFilename] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
)

)

)

[1] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 160
[function] => eregi_replace
)

[2] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 134
[function] => GetPictureFile
[args] => Array
(
[0] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[1] => 5726
[2] => 300
)

)

[3] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 9
[function] => ReplacePictureIDsInText
[args] => Array
(
[0] =>

Andreas Petysch (17) aus Witzenhausen startete in der Disziplin Jiyu-Kumite der männlichen Jugend 2 (16-17 Jahre). Hier stand er einem enorm großen Starterfeld, gespickt mit Mitgliedern der Jugendnationalmannschaft, gegenüber. Petysch konnte an diesem Tag beweisen, dass er von allen am besten drauf war. Er gewann alle Vorkämpfe und qualifizierte sich somit für das Finale, welches er hart, aber kontrolliert für sich entscheiden konnte. Andreas Petysch ist Mitteldeutscher Meister. Weiterhin qualifizierte sich Andreas Petysch in der Disziplin Kata in der Altersklasse Jugend 2. Im Flaggensystem gewann Petysch all seine Vorkämpfe und sicherte sich somit den Einzug ins Finale, wo dann nach Punktsystem entschieden wurde. Petysch erreichte mit seiner kraftvoll vorgeführten Kata „Bassai-Dai“ die zweitbeste Wertung und holte sich somit Silber. Erster wurde das Mitglied der Jugendnationalmannschaft,
Roman Toponar aus Bayreuth.


Im Mannschaftswettbewerb erreichte das Rotenburger Kata-Team mit Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege die höchste Wertung und freute sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille und den Titel „Mitteldeutsche Meister 2011“. Zweiter wurde Baden-Baden und dritter Calw. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille war es ein durchaus erfolgreicher Tag für die Wettkämpfer des Karate-Dojo Rotenburg.




Übersicht der Platzierungen:



  • 1. Platz: Andreas Petysch (Jiyu-Kumite)

  • 1. Platz: Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege (Kata-Team)

  • 2. Platz: Andreas Petysch (Kata)



)

)

[4] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/p/display/content_list.php
[line] => 150
[function] => ReplaceDynamicsInText
[args] => Array
(
[0] =>

Andreas Petysch (17) aus Witzenhausen startete in der Disziplin Jiyu-Kumite der männlichen Jugend 2 (16-17 Jahre). Hier stand er einem enorm großen Starterfeld, gespickt mit Mitgliedern der Jugendnationalmannschaft, gegenüber. Petysch konnte an diesem Tag beweisen, dass er von allen am besten drauf war. Er gewann alle Vorkämpfe und qualifizierte sich somit für das Finale, welches er hart, aber kontrolliert für sich entscheiden konnte. Andreas Petysch ist Mitteldeutscher Meister. Weiterhin qualifizierte sich Andreas Petysch in der Disziplin Kata in der Altersklasse Jugend 2. Im Flaggensystem gewann Petysch all seine Vorkämpfe und sicherte sich somit den Einzug ins Finale, wo dann nach Punktsystem entschieden wurde. Petysch erreichte mit seiner kraftvoll vorgeführten Kata „Bassai-Dai“ die zweitbeste Wertung und holte sich somit Silber. Erster wurde das Mitglied der Jugendnationalmannschaft,
Roman Toponar aus Bayreuth.


Im Mannschaftswettbewerb erreichte das Rotenburger Kata-Team mit Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege die höchste Wertung und freute sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille und den Titel „Mitteldeutsche Meister 2011“. Zweiter wurde Baden-Baden und dritter Calw. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille war es ein durchaus erfolgreicher Tag für die Wettkämpfer des Karate-Dojo Rotenburg.




Übersicht der Platzierungen:



  • 1. Platz: Andreas Petysch (Jiyu-Kumite)

  • 1. Platz: Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege (Kata-Team)

  • 2. Platz: Andreas Petysch (Kata)



)

)

[5] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/s_main_page_content.php
[line] => 61
[args] => Array
(
[0] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/p/display/content_list.php
)

[function] => require_once
)

[6] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/index.php
[line] => 106
[args] => Array
(
[0] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/s_main_page_content.php
)

[function] => require_once
)

)
Into errorHandler() at line 25

---ERRNO---
8192

---ERRSTR---
Function eregi_replace() is deprecated

---ERRFILE---
/home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php

---ERRLINE---
161

---ERRCONTEXT---
Array
(
[aItems] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[nPicID] => 5726
[nWidth] => 300
[nHeight] => 0
[nQuali] => 75
[oPtT] => CPicToThumb Object
(
[strSrcPath] =>
[strSrcFilename] =>
[strNewPath] =>
[strNewFilename] =>
[nConverter] => 0
)

[strCachePath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/cache/
[strCachePathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/cache/
[strMediaPath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data/
[strMediaPathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/data/
[strRelativeFile] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strPathFile] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data//2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strCacheFilename] => !2011!2011-03-13_MittelDM!9999.jpg
)


Backtrace of errorHandler()
Array
(
[0] => Array
(
[function] => errorHandler
[args] => Array
(
[0] => 8192
[1] => Function eregi_replace() is deprecated
[2] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[3] => 161
[4] => Array
(
[aItems] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[nPicID] => 5726
[nWidth] => 300
[nHeight] => 0
[nQuali] => 75
[oPtT] => CPicToThumb Object
(
[strSrcPath] =>
[strSrcFilename] =>
[strNewPath] =>
[strNewFilename] =>
[nConverter] => 0
)

[strCachePath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/cache/
[strCachePathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/cache/
[strMediaPath] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data/
[strMediaPathExtern] => http://media.karate-rotenburg.de/data/
[strRelativeFile] => /2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strPathFile] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/s_media/data//2011/2011-03-13_MittelDM/9999.jpg
[strCacheFilename] => !2011!2011-03-13_MittelDM!9999.jpg
)

)

)

[1] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 161
[function] => eregi_replace
)

[2] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 134
[function] => GetPictureFile
[args] => Array
(
[0] => Array
(
[5726] => Array
(
[ItemID] => 5726
[Path] => /2011/2011-03-13_MittelDM
[File] => 9999.jpg
[Format] => 1
)

)

[1] => 5726
[2] => 300
)

)

[3] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/sys/hpfunction.TextReplace.php
[line] => 9
[function] => ReplacePictureIDsInText
[args] => Array
(
[0] =>

Andreas Petysch (17) aus Witzenhausen startete in der Disziplin Jiyu-Kumite der männlichen Jugend 2 (16-17 Jahre). Hier stand er einem enorm großen Starterfeld, gespickt mit Mitgliedern der Jugendnationalmannschaft, gegenüber. Petysch konnte an diesem Tag beweisen, dass er von allen am besten drauf war. Er gewann alle Vorkämpfe und qualifizierte sich somit für das Finale, welches er hart, aber kontrolliert für sich entscheiden konnte. Andreas Petysch ist Mitteldeutscher Meister. Weiterhin qualifizierte sich Andreas Petysch in der Disziplin Kata in der Altersklasse Jugend 2. Im Flaggensystem gewann Petysch all seine Vorkämpfe und sicherte sich somit den Einzug ins Finale, wo dann nach Punktsystem entschieden wurde. Petysch erreichte mit seiner kraftvoll vorgeführten Kata „Bassai-Dai“ die zweitbeste Wertung und holte sich somit Silber. Erster wurde das Mitglied der Jugendnationalmannschaft,
Roman Toponar aus Bayreuth.


Im Mannschaftswettbewerb erreichte das Rotenburger Kata-Team mit Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege die höchste Wertung und freute sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille und den Titel „Mitteldeutsche Meister 2011“. Zweiter wurde Baden-Baden und dritter Calw. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille war es ein durchaus erfolgreicher Tag für die Wettkämpfer des Karate-Dojo Rotenburg.




Übersicht der Platzierungen:



  • 1. Platz: Andreas Petysch (Jiyu-Kumite)

  • 1. Platz: Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege (Kata-Team)

  • 2. Platz: Andreas Petysch (Kata)



)

)

[4] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/p/display/content_list.php
[line] => 150
[function] => ReplaceDynamicsInText
[args] => Array
(
[0] =>

Andreas Petysch (17) aus Witzenhausen startete in der Disziplin Jiyu-Kumite der männlichen Jugend 2 (16-17 Jahre). Hier stand er einem enorm großen Starterfeld, gespickt mit Mitgliedern der Jugendnationalmannschaft, gegenüber. Petysch konnte an diesem Tag beweisen, dass er von allen am besten drauf war. Er gewann alle Vorkämpfe und qualifizierte sich somit für das Finale, welches er hart, aber kontrolliert für sich entscheiden konnte. Andreas Petysch ist Mitteldeutscher Meister. Weiterhin qualifizierte sich Andreas Petysch in der Disziplin Kata in der Altersklasse Jugend 2. Im Flaggensystem gewann Petysch all seine Vorkämpfe und sicherte sich somit den Einzug ins Finale, wo dann nach Punktsystem entschieden wurde. Petysch erreichte mit seiner kraftvoll vorgeführten Kata „Bassai-Dai“ die zweitbeste Wertung und holte sich somit Silber. Erster wurde das Mitglied der Jugendnationalmannschaft,
Roman Toponar aus Bayreuth.


Im Mannschaftswettbewerb erreichte das Rotenburger Kata-Team mit Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege die höchste Wertung und freute sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille und den Titel „Mitteldeutsche Meister 2011“. Zweiter wurde Baden-Baden und dritter Calw. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille war es ein durchaus erfolgreicher Tag für die Wettkämpfer des Karate-Dojo Rotenburg.




Übersicht der Platzierungen:



  • 1. Platz: Andreas Petysch (Jiyu-Kumite)

  • 1. Platz: Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege (Kata-Team)

  • 2. Platz: Andreas Petysch (Kata)



)

)

[5] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/s_main_page_content.php
[line] => 61
[args] => Array
(
[0] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/p/display/content_list.php
)

[function] => require_once
)

[6] => Array
(
[file] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/index.php
[line] => 106
[args] => Array
(
[0] => /home/www/doc/18920/karate-rotenburg.de/www/s_main_page_content.php
)

[function] => require_once
)

)

Rotenburger Karateka erfolgreich bei Mitteldeutscher Karate-Meisterschaft

Am 13.03.2011 fand zum Auftakt der Wettkampfsaison in Dieburg die Mitteldeutsche Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) statt. Insgesamt nahmen 260 Starter teil. Vom Karate-Dojo Rotenburg wurden vier Starter für diese Regionalmeisterschaft nominiert.

Andreas Petysch (17) aus Witzenhausen startete in der Disziplin Jiyu-Kumite der männlichen Jugend 2 (16-17 Jahre). Hier stand er einem enorm großen Starterfeld, gespickt mit Mitgliedern der Jugendnationalmannschaft, gegenüber. Petysch konnte an diesem Tag beweisen, dass er von allen am besten drauf war. Er gewann alle Vorkämpfe und qualifizierte sich somit für das Finale, welches er hart, aber kontrolliert für sich entscheiden konnte. Andreas Petysch ist Mitteldeutscher Meister. Weiterhin qualifizierte sich Andreas Petysch in der Disziplin Kata in der Altersklasse Jugend 2. Im Flaggensystem gewann Petysch all seine Vorkämpfe und sicherte sich somit den Einzug ins Finale, wo dann nach Punktsystem entschieden wurde. Petysch erreichte mit seiner kraftvoll vorgeführten Kata „Bassai-Dai“ die zweitbeste Wertung und holte sich somit Silber. Erster wurde das Mitglied der Jugendnationalmannschaft, Roman Toponar aus Bayreuth.

Im Mannschaftswettbewerb erreichte das Rotenburger Kata-Team mit Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege die höchste Wertung und freute sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille und den Titel „Mitteldeutsche Meister 2011“. Zweiter wurde Baden-Baden und dritter Calw. Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille war es ein durchaus erfolgreicher Tag für die Wettkämpfer des Karate-Dojo Rotenburg.

Übersicht der Platzierungen:

  • 1. Platz: Andreas Petysch (Jiyu-Kumite)
  • 1. Platz: Anton Hilfer, Jens Wehrum und Erik Hiege (Kata-Team)
  • 2. Platz: Andreas Petysch (Kata)


Erstellt am 04.04.2011. Letzte Änderung am 05.04.2011 von Volker Sandrock