Rotenburger Karateka bestehen G├╝rtelpr├╝fung

29 Pr├╝flinge des Karate-Dojo Rotenburg erf├╝llten die technischen Anforderungen. Sie kamen somit eine Stufe auf ihrer Karate-Leiter voran. Nach au├čen dokumentiert sich dies in einer dunkleren G├╝rtelfarbe.

Wer im Unterricht gut mitarbeitet und den Anordnungen und Korrekturen der Trainer folgt, der kann einer bevorstehenden Pr├╝fung gelassen entgegen sehen. Ob Kihon (Grundschule), Kata (Form) oder Kumite (Kampf); alle gelernten Techniken flie├čen hier mit ein. An diesem Tag muss alles, wof├╝r der Pr├╝fling Monate lang regelm├Ą├čig und ernsthaft trainiert hat, sitzen.

In Anerkennung der Fortschritte im Karate-Do und der bestandenen Pr├╝fung wurden folgende G├╝rtel an Sportler des Karate-Dojo Rotenburg/F. e.V. vergeben:


  • 13 Pr├╝flinge zum Orangegurt (7. Kyu)

    Selina Appel, Lea Bengsch, Niklas Berge, Nadine Bohm, Niklas Bulling, Gesine Grunz, Toni Luis Koster, Andrea Kranz, Ute Marienfeld, Martin Moritz, Penny Moritz, Pascal Scholz, Laura Wendt

  • 6 Pr├╝flinge zum Gr├╝ngurt (6. Kyu)

    Ann-Christin Balk, Annkatrin Mathies, Sabine Mathies, Franziska Neubert, Elena Waldmann, Ramona Wendt

  • 5 Pr├╝flinge zum Violettgurt (5. Kyu)

    Jennifer Fritsche, Christina Hugo, Lisa Kusminich, Joshua Roppel, Adrian Schumann

  • 3 Pr├╝fling zum Violettgurt (4. Kyu)

    Diana Adam, Renate Buchmann, Stephan Rie├č

  • 2 Pr├╝flinge zum Braungurt (3. Kyu)

    Michael Adam, Lisa Kastenhuber.


    Jeder Pr├╝fling nahm stolz seine Urkunde von den beiden Pr├╝fern Volker Sandrock (4. Dan) und Daniel Burke (2. Dan) in Empfang. Gleichzeitig wird damit die Erwartung ver-bunden, sich in der Kampfkunst Karate weiter zu vervollkommnen.


    Erstellt am 01.06.2008. Letzte Änderung am 01.06.2008 von Roman Mueller