Tolle Ergebnisse bei Mitteldeutscher Meisterschaft

In sechs Disziplinen konnten die Rotenburger Karateka bei der Mitteldeutschen Karate-Meisterschaft Edelmetall ergattern.

Alle neun Karateka des Karate-Dojo Rotenburg standen bei der Siegerehrung auf dem Treppchen.

Am 08.03.2015 fand die Mitteldeutsche Karate-Meisterschaft des Deutschen JKA-Karate Bundes e.V. (DJKB), Fachverband f√ľr traditionelles Karate, in Dieburg statt. Teilnehmer aus Hessen und den benachbarten Bundesl√§ndern waren am Start.

Die Mitteldeutsche Meisterschaft ist eine besondere sportliche Herausforderung und seit Jahren ein nicht mehr wegzudenkendes sportliches Event im Jahreskalender des Rotenburger Vereins.

Im Einzelwettbewerb wurde Johanna Jäger Mitteldeutsche Vize-Meisterin in der Disziplin Kata 5.-4. Kyu weiblich.

Martin Krotzky holte die Bronzemedaille in der Disziplin Jiyu-Kumite Jugend 1 männlich ab 3. Kyu.

Im Jiyu-Kumite ab 3. Kyu weiblich erreichte Celia-Gine Gräfe die Bronzemedaille bei der Jugend 2 (16-17 Jahre).

Vom Karate-Dojo Rotenburg starteten drei Kata-Teams in verschiedenen Disziplinen.

Martin Krotzky, Oliver Sandrock und Elias Dippel starteten im Team bei den 16-17- j√§hrigen Jungen und belegten mit 24,0 Punkten nach Darmstadt (24,1 Punkte) den zweiten Platz. Eine sehr knappe Entscheidung der f√ľnf Kampfrichter.

Eine weitere Silbermedaille ergatterte das Mädchen-Team mit Celia-Gine Gräfe, Kira Adam und Johanna Jäger in der Altersklasse 16-17 Jahre. Auch hier ging der erste Platz mit 0,2 Punkten Unterschied nach Darmstadt.

Das Team mit Philipp Riel, Daniel Sandrock und Joshua Roppel startete bei den Herren ab 18 Jahre und erreichte die Bronzemedaille. Gold und Silber holten sich die Teams aus Karlsruhe.

Mit drei Silber- und drei Bronzemedaillen war es ein durchaus erfolgreicher Tag f√ľr die Wettk√§mpfer des Karate-Dojo Rotenburg.

√úbersicht der Platzierungen:

2. Platz: Johanna Jäger (Kata Jugend 2 w)
2. Platz: Celia-Gine Gräfe, Kira Adam und Johanna Jäger (Kata-Team Jugend 2 w)
2. Platz: Martin Krotzky, Oliver Sandrock und Elias Dippel (Kata-Team Jugend 2 m)
3. Platz: Martin Krotzky (Jiyu-Kumite Jugend 1 m)
3. Platz: Celia-Gine Gräfe (Jiyu-Kumite Jugend 2 w)
3. Platz: Philipp Riel, Daniel Sandrock und Joshua Roppel (Kata-Team Herren).


Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Aufgrund der vorgenannten Platzierungen werden sich alle Rotenburger Teams intensiv auf die bevorstehende Deutsche Karate-Meisterschaft des DJKB am 09.05.2015 in Bochum vorbereiten.


Erstellt am 11.03.2015. Letzte √Ąnderung am 11.03.2015 von Volker Sandrock